Faszientherapie als Hausmittel

Der nächste Präsenzkurs staret am 5.9. 19.45 Uhr

Der nächste Onlinekurs startet am 7.9. 19 Uhr

 

Für sich selbst ein angenehmes und kraftvolles Körpergefühl entwickeln.

Wer mit einem geschmeidigen Körper die täglichen Aufgaben leichter machen möchte und verstehen möchte was, zum Beispiel, Kieferverspannungen, Rückenschmerzen, ein unbeweglicher Brustkorb, Schulterschmerzen etc. mitverursachen können, ist in dieser Gruppe gut aufgehoben.
Sie ermöglicht den 10-15 Teilnehmenden an 6 Abenden anwendbares Wissen über die Zusammenhänge im Bewegungsapparat zu erlangen und darauf aufbauend, mit den vermittelten Eigenbehandlungen und abgestimmten gymnastischen Übungen, die eigene Geschmeidigkeit zu verbessern und zu erhalten. 

Es wird lebensnah gelehrt was Faszien sind, welche Bedeutung sie für unser Körpergefühl haben, warum Kräftigung und Ausdauertraining dafür nicht ganz ausreichen (und manchmal stören) und wie Faszienpflege Ausdauer und Kraft verbessert, ohne sie direkt zu trainieren.
Die Teilnehmenden erlernen das Konzept der „Geheimnisse“. Störungen, die unerkannt die Belastbarkeit mindern und damit scheinbar „ohne Grund“ auftretende Beschwerden bedingen.

Zudem wird autogenes Training im Original nach J.H. Schultz, als Entspannungswerkzeug für den Alltag erlernt.

Die Kurse finden, mit Anmeldung, Montags 19.45 Uhr in den Weiterbildungsräumen der BVfG im Werner-Alfred-Bad statt (über die kleine Wendeltreppe im 1. OG oder Fahrstuhl).

Die Online-Kurse finden mittwochs 19 Uhr bis 20.30 Uhr statt.

Anfragen für beides sind über info@erikbittmann.de und 01523 7370266 möglich.

.