Gesundheit in Praxis und Lehre

 

Faszientherapie, ausführliche Anamnese, „Geheimnisse“ des Körpers finden und auflösen

Zwei-Wege-Prinzip: symptomatische Behandlung für möglichst rasche Symptomlinderung, und regulative Behandlung für den Aufbau von Wohlbefinden auf Dauer, werden gleichwertig angewandt

Bald auch Gruppe „Faszientherapie zum selber machen“

    • Wenn Ihre Beschwerden nicht weggehen oder häufig wiederkommen, gibt es etwas was sie aufrecht erhält
    • Wenn dies aufgelöst wird, ist nachhaltig Gesundheit möglich
    • kurzfristige Termine möglich, bei akuten Beschwerden meist auch noch innerhalb von 24 Stunden           Zur Terminvereinbarung
    • Zusammenspiel von Ursachen- und Symptombehebung                  Das Zwei-Wege-Prinzip
    • Lösungsorientierte Therapie: Das Ziel ist nicht nur Ihre Beschwerden zu heilen, sondern Ihr Wohlbefinden langfristig zu stabilisieren
    • Ihr Anliegen wird ernst genommen und ein auf Sie zugeschnittener Behandlungsplan durchgeführt
    • Über 10000 Sitzungen Wissen und Erfahrung aus Integrativer Medizin, Physiotherapie, Ohrakupunktur, Schmerztherapie, Faszienbehandlung, Fasziendistorsionsmodell (FDM), Applied Kinesiology
      Beweglich | Geschmeidig | Belastbar
Behandelbare Erkrankungen - Symbol
Ihr Therapeut

Erik Bittmann ist Therapeut für Physiotherapie, Faszientherapie, Applied Kinesiology …

Integrative Medizin - Symbol
Leichtigkeit und Kraft als Behandlungsziele

Integrative Medizin bedeutet Ursachen- und Symptombehandlung mit Therapien aus allen Bereichen

Behandlungsablauf Naturheilverfahren
Was wartet auf Sie?

Lassen Sie sich auf neue Erfahrungen ein!

Erreichen Sie Leichtigkeit und Lebensfreude mit Integrativer Medizin

Therapieformen aus allen Bereichen werden genutzt.

Wie Musiker optimalerweise mehrere Instrumente spielen können, kann Ihr Therapeut in der Integrativen Medizin optimalerweise mehrere Therapien anwenden.

Dabei werden Behandlungsformen aus möglichst vielen medizinischen Bereichen integriert.

Deswegen heißt es „Integrative Medizin“.

BMS - MiniSwing benita
Akupunktur(1)
Behandlung

Applied Kinesiology.
Mit dieser diagnostischen Methode können Geheimnisse des Körpers festgestellt werden. Dabei wird die Anpassungsfähigkeit Ihrer Muskulatur getestet, woraus Rückschlüsse auf verborgene Hindernisse für Ihr Wohlbefinden aufgespürt werden können. 

Fasziendistorsionsmodell.
Das Fasziendistorsionsmodell nach Stephen Typaldos ist eine vergleichsweise neue Methode für Faszientherapie, verbreitet sich jedoch durch ihre Effektivität schnell in aller Welt.
Hierbei werden Faszienstörungen in 6 Formen unterteilt. Jede dieser Distorsionen hat eine eigene typische Symptomatik und Bedarf einer eigenen speziellen Behandlung. 

Zwei-Wege-Prinzip.
Sie, als Patient, brauchen Beschwerdefreiheit sowie ein nachhaltig gesundes Gesamtsystem. Die Zwei Wege der Symptombehandlung und der Regulationsmedizin können gemeinsam zu diesen Ergebnissen führen. Die Symptombehandlung hat das Ziel lokal und schnellstmöglich die Beschwerden zu lindern – die Regulationsmedizin hat das Ziel langfristig das System Körper in seinen Wechselbeziehungen belastbar und geschmeidig zu machen.

Integrative Medizin.
Es werden Behandlungsformen aus diversen medizinischen Bereichen in Ihre Behandlung integriert. 
Darunter Osteopathie, Ohrakupunktur, Applied Kinesiology, Fasziendistorsionsmodell und Therapeutisches Coaching. 

Individualprinzip.
Ihr Beschwerdebereich ist Symptomträger einer Störung im gesamten Regulationssystem und der Lebensweise. 
Ihre individuelle Lebensgeschichte und die Geheimnisse Ihres Körpers, wie zum Beispiel Verspannungen alter Verletzungen, birgen wichtige Erkenntnisse für die individuelle Behandlungen Ihrer Beschwerden und Erlangung nachhaltigen Wohlbefindens.

 

Erik Bittmann

 

Therapeut für Physiotherapie, Faszientherapie und Applied Kinesiology basierte Integrative Medizin.

Nach der Ausbildung zum Physiotherapeuten in Leipzig praktizierte er im Zentrum für traditionelle Chinesische und Integrative Medizin in Berlin.
Heute ist er Mitglied im Lehrteam für Applied Kinesiology des Brandenburgischen Vereins für Gesundheitsförderung und in eigener Praxis tätig.

Erik Bittmann Portrait
Applied Kinesiology 2(1)
Das können Sie erwarten:
    • Lassen Sie sich auf neue Erfahrungen ein. Seien Sie offen für neue Erlebnisse, denn ein Teil der Behandlungsphilosophie ist es Ihnen einen besseren Zugang zu Ihrem Körper zu ermöglichen.
    • 50 Minuten pro Sitzung ist, erfahrungsgemäß, die optimale Behandlungszeit.
    • Lösungsorientiertheit als Leitfaden: Was würden Sie als erstes wieder mit Ihrer Beschwerdefreiheit machen? Fahrradtouren? Wieder Sport treiben? Wieder mit den Kindern oder Enkeln spielen? Mit Ihrem Hund rausgehen? Wieder Tanzen gehen? Wieder im Garten arbeiten? Einfach mal wieder keine Schmerzen haben? Was ist Ihr ganz persönliches Ziel?

  • Machen Sie  einfach ein unverbindliches telefonisches Vorgespräch oder einen Termin aus.